Newsletter

Newsletter 1/17

Es grüßt euch der neue Landessprecher*innenrat Bericht: 6. Landesparteitag der LINKEN Berlin Stellungsnahme zu Andrej Holm! Frauen*kampftag 2017 Veranstaltungsankündigung des LAK gegen Antisemitismus am 13.01.2016 um 19:00 im //:about blank Neujahrsempfang am Samstag, den 14.01.17 Winterakademie: 03.-05. Februar in Bielefeld LVV on fire 2.0 – 17.-19. März  ——————————————————————————————————————————————————————————— Neuer LSpR! Liebe Genossinnen & Genossen, Auf […]

Newsletter 2/16

Wagenknecht meets Gauland Am 13. April treffen sich Linke-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht und der stellvertretende Afd-Vorsitzende Alexander Gauland in Berlin um bei einer Podiumsdiskussion über Schnittstellen zwischen Afd und der LINKEN zu diskutieren und eventuell Ansätze zu finden für eine gemeinsame neue Ausrichtung. Der Landesverband der Linksjugend [’solid] Berlin fordert alle Genoss*innen dazu auf sich bei […]

NEWSLETTER 1/16

LVV ON FIRE – 11.-13. März Vom 11. bis zum 13.März 2016 findet unsere lang ersehnte, noch nie dagewesene LVV on Fire statt. Wir laden alle [’solid]s und Sympathisant*innen ein, mit uns ins Kurt-Löwenstein-Haus nach Werftpfuhl zu fahren und ein spektakuläres Wochenende mit Workshops, Party und ein bisschen Wahlen zu verbringen. Unter dem Motto “Gib […]

NEWSLETTER: November/Dezember 2015

Der freshe LSpR stellt sich vor! Hallo liebe Berliner Basis, seit Oktober sind wir, Christoph, Daniel, Lisa, Lucas, Mia und Nina Euer neuer Landessprecher innenrat. Ein paar von uns waren schon im letzten Jahr Landessprecher*in, andere machen das zum ersten Mal. Wir haben viele Ideen für das kommende Jahr und hoffen auf Eure Unterstützung bei […]

Neujahrs-Newsletter: Januar 2015

Ortsgruppen Friedrichshain Wir haben 2014 viele Themengebiete gearbeitet unter anderen haben wir die Refugee Proteste unterstützt und an dem Protesten gegen dem “Marsch für das Leben” teilgenommen. Für das Jahr 2015 haben wir uns viele Gute Vorsätze genommen unter anderen wollen wir eine Podiumsdiskussion zur Feminismus im Vorfeld des Frauenkampftags veranstalten. Außerdem werden wir uns […]

Newsletter: November 2014

Sitzungssozialismus und jugendlicher Leichtsinn – die 16. Landesvollversammlug der Linksjugend [’solid] Berlin   Am 11.10.2014 fand im Gebäude des Neuen Deutschlands die 16. Landesvollversammlung der Linksjugend [’solid] statt. Über 40 Aktivist*innen diskutierten anstehende Projekte und Kampagnen, die Situation in Kobane und unsere interne Organisation als politischer Akteur zwischen Partei und Bewegung. Darüber hinaus wurde delegiert, […]

NEWSLETTER: Oktober 2014

What the Fuck? Fundis blockiert! Mit dem Bündnis „What the Fuck“ haben wir erfolgreiche Proteste gegen den „Marsch für das Leben“ von christlichen Fundamentalist_innen und Abtreibungsgegner_innen organisiert. Es ist uns gelungen den Aufmarsch mehrfach zu blockieren, so dass seine Strecke abgekürzt und der Marsch teilweise auf engen Bürgersteigen entlang geführt werden musste. Gleichzeitig fanden im […]

SOMMERNEWSLETTER: Juni / Juli / August

WER ÜBERWACHT WIRD, IST NICHT FREI ! Der LSpR Berlin unterstützt die Freiheit statt Angst-Demo am 30. August um 14 Uhr am Brandenburger Tor. Wir wollen eine Welt ohne Überwachungswahn und gehen dafür zusammen mit der LINKEN auf die Straßen. In einem Runkurs wird es vom Brandenburger Tor durchs Regierungsviertel und wieder zurück gehen, den […]

NEWSLETTER: Mai 2014

VERBANDSWOCHENENDE Am letzten Wochenende trafen sich in Kassel die Bundesarbeitskreise der Linksjugend [’solid]. Neben den regulären Treffen der bereits bestehenden BAKs gründete sich der neue BAK „No Border“, der zu Refugeepolitik arbeitet, und auch der BAK Netzpolitk traf sich erneut. Auch eine  Podiumsdiskussion zum „Feindbild Demonstrierende! Wie sich die Aufstandsbekämpfung anpasst.“ mit Thomas Wüppesahl von […]

NEWSLETTER: April 2014

  Aus guten Gründen gegen fast alles – BuKo ’14 Vom 28. – 30. März fand in Frankfurt am Main der 7. Bundeskongress der Linksjugend [’solid] statt. Die Delegierten positionierte sich gegen ein Europa der Banken und Konzerne, gegen Krieg und für eine kämpferische LINKE. Darüber hinaus waren die Blockupy-Proteste, feministische Aktivitäten und die Unterstützung […]