Nordberlin

Wir sind junge Leute, die zusammen etwas verändern wollen.
Zusammen bilden wir uns weiter und beschäftigen uns mit Themen wie Feminismus, Rassismus und Kapitalismus. Wir überlegen uns, was wir gegen die großen und kleinen Probleme im Leben unternehmen und wie wir gegen Herrschaft und Unterdrückung vorgehen können.
Wir lesen gemeinsam und individuell, diskutieren, besuchen Demos, und nach dem Plenum lassen wir den Tag entspannt im Park oder einer Bar ausklingen.
Wenn wir von einem Thema genug Ahnung haben, dann passiert z.B. so etwas wie diese Veranstaltungsreihe.
Wer Lust hat mal bei uns vorbeizukommen, ist gern gesehen. Wann und wo wir uns treffen, entnehmt ihr am Besten der Facebookseite, die ist immer auf dem neusten Stand.

Treffen: Dienstags, 19 Uhr // Villa Freundschaft // solid-nordberlin@riseup.net

Kartoffelfeminismus?!

Feminismus ist… „heute überflüssig“ (Shoe0nHead, Youtuberin) „homophob“ (Maskulismus für Anfänger) „Kriegsführung gegen den europäischen Mann“ (Anders Breivik) die Vorwürfe antifeministischer/maskulistischer Gruppen und Einzelpersonen sind genauso vielseitig wie absurd. Auch kommen sie aus verschiedensten politischen Richtungen: ob liberal, konservativ oder rechts, in ihrer Gemeinsamkeit sind sie vor allem eins: Frauen*feindlich. Feministische Positionen werden meist nicht nur […]