Ausschreibung: Mitarbeiter*innenstelle für den Jugendwahlkampf ab Juni 2016

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Home

Mitarbeiter*innenstelle für den Jugendwahlkampf ab Juni 2016

Für die Koordination der gemeinsamen Jugendwahlkampfkampagne von linksjugend [’solid] Berlin und den Jugendbasisorganisationen der Partei Die LINKE, anlässlich der Wahlen zum Abgeordnetenhaus 2016, suchen wir ab Juni 2016 eine Mitarbeiter*in.

Stellenprofil:
– 7,3 Stunden/Woche,
– Zeitraum 01.06.16 – 30.09.16,
– Bezahlung nach Tarif,
– geringfügig beschäftigt 450,00 €, Bezahlung nach Gehaltsgruppe 1, Stufe 1,
– Arbeitsort: Berlin, Wahlquartier der LINKEN in enger Anbindung an das Büro der
Landesgeschäftsstelle von linksjugend [’solid] Berlin im Karl-Liebknecht-Haus.

Aufgaben:
– Teilnahme an den Treffen der Jugendwahlkampf AG, sowie Koordinierung mit der
Landeswahlkampfleitung der Partei Die LINKE, ggf. Teilnahme an Sitzungen des
Landessprecher*innenrats,
– Organisation von Wahlkampfveranstaltungen, z.B. Podiumsdiskussionen,
– Besetzung von Fremdveranstaltungen mit jungen Genoss*innen in Absprache mit der
Wahlkampfleitung, z.B. Schulpodien,
– Koordination der verschiedenen Wahlkampfaktionen, wie z.B. Schultouren,
– Funktion als Schnittstelle zum Wahlkampf der Partei.

Anforderungen:
– Enge Anbindung an die Strukturen des Jugendverbandes, der Jugendwahlkampf AG und den
Landesverband Die LINKE. Berlin,
– Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Eigenständigkeit,
– Identifikation mit den Grundsätzen von linksjugend [’solid] sowie der LINKEN.

 

Bitte schickt Eure Bewerbung als PDF (ca. eine Seite mit kurzer Vorstellung und Motivationsschreiben) bis einschließlichen 22.05.16 an info@solid-berlin.org.

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt behandelt. Wir wollen die bestehenden gesellschaftlichen Benachteiligungen im Sinne einer positiven Maßnahme zur Verhinderung oder zum Ausgleich bestehender Nachteile im Sinne des §5 AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz) entgegenwirken. In diesem Zusammenhang fordern wir Bewerber/innen mit Schwerbehinderung und Bewerber/innen mit Migrationshintergrund ausdrücklich zur Bewerbung auf.

Ausschreibung als PDF: Mitarbeiter_innenstelle für Jugendwahlkampf 2016