Gedenken an die Betroffenen der Anschläge von Solingen

Veröffentlicht am

Vor genau 20 Jahren wurde das Grundrecht auf Asyl aus der deutschen Verfassung gestrichen. Im Vorfeld der Entscheidung das individuelle Grundrecht auf Asyl abzuschaffen wurde rassistische Hetze durch Medien und Politik betrieben, welche Bedrohungsvisionen von der „Überflutung“ Deutschlands durch „Schein- und Wirtschaftsasylanten“ streuten. In Deutschland wurde eine Fremdenfeindlichkeit entfacht, die ihren gewaltsamen Höhepunkt in den […]

Gegen die aktuelle Repression

Veröffentlicht am

Solidaritätserklärung mit den Betroffenen der Durchsuchungen am 22. Mai Am Mittwoch, den 22. Mai 2013 fanden bundesweit 21 Hausdurchsuchung im Zuge der Ermittlungen wegen Mitgliedschaft in und Bildung einer kriminellen Vereinigung (§129) statt. Durchsucht wurden neben privaten Wohnräumen auch Arbeitsstellen und Vereinsräumlichkeiten. Betroffen waren unter Anderem Objekte in Stuttgart, Berlin und Magdeburg. Wir dokumentieren die […]

Endspurt bis zum 10. Juni: Unterstützt das Energie-Volksbegehren!

Veröffentlicht am

Wir reden ja gerne viel von großen Theorien, aber manchmal wird es auch ganz konkret: Unterstützt das Energie-Volksbegehren! Wir haben mit dem Berliner Energietisch in den letzten Wochen und Monaten ca. 150.000 Unterschriften gegen Vattenfall und für das Volksbegehren zur Rekommunalisierung der Berliner Energieversorgung gesammelt. Bis zum 10. Juni brauchen wir insgesamt 200.000. Damit müssen […]

Wir kommen wieder nach Frankfurt!

Veröffentlicht am

  Am 31. Mai und 1. Juni 2013 wollen wir den Widerstand gegen die Verarmungspolitik von Regierung und Troika nach Frankfurt tragen.   Days of Action!   Montag 27.05. Aufbau des Camps Mittwoch 29.05. Eröffnung des Camps, Aufbau unseres Barrios: Helfer*innen werden noch gesucht Donnerstag 30.05. Anreise, Aktionstrainings, Workshops und Diskussionen, Versammlung im Camp Freitag […]

Film: Work Hard – Play Hard

Veröffentlicht am

Am Montag, den 22. April um 21:00 schauen wir den arbeitskritischen Film „Work Hard – Play Hard“. Dazu sind alle herzlich eingeladen! Die Dokumentation aus dem Jahr 2011 zeigt, wie der Mensch in der modernen Arbeitswelt zunehmend zur Ressource wird, die jederzeit bedingungslos zur Verfügung steht und die es ständig zu optimieren gilt. „Human Ressource […]

Tatort der Barbarei

Veröffentlicht am

Sexismus, Paternalismus, Machismus und Verherrlichung von Polizeiwillkür, Folter und Selbstjustiz. Das alles gibts im Schweiger-Tatort. Der deutsche Traum. Eine glückliche Familie, bestehend aus Mann und Frau und ungefähr einskommadrei Kindern, sitzt beisammen auf dem Sofa und schaut das erste deutsche Fernsehen. Der Mann trinkt Bier, das die Mutter bereitwillig holt, dazu werden Schnittchen gereicht, die […]

#Aufschrei gegen Alltagssexismus

Veröffentlicht am

Rainer Brüderle, Spitzenkandidat der FDP, wird am 23. Januar 2013 in einem Artikel von der Stern-Journalistin Laura Himmelreich als übegriffiger Chauvinist geoutet. „Sie können ein Dirndl auch ausfüllen.“ – Rainer Brüderle Der Sexismus-Vorwurf wird schnell von vielen Medien aufgenommen und markiert den Beginn einer bis jetzt anhaltenden öffentlichen Debatte um den Alltagssexismus, dem Frauen* in […]

Update: Zwangsräumungen verhindern!

Veröffentlicht am

Aus gegebenem Anlass noch einmal ein Update zum Thema Zwangsräumungen! Problematiken der Wohnungspolitik rund um Wohnraummangel, steigende Mieten, Verdrängungseffekte und soziale Polarisierung sind in Berlin schon lange ein Thema und werden inzwischen auch im Mainstream diskutiert – endlich, wenn auch zumeist nicht mit der Intensität und kritischen Tiefe, die zu wünschen wäre. Auch innerhalb der […]

Redebeitrag: Sozialistischer Feminismus

Veröffentlicht am

Wir veröffentlichen an dieser Stelle den Redebeitrag zum Thema „Sozialistischer Feminismus“, den wir zur Rosa & Karl-Demonstration im Namen des Bündnisses beigetragen haben. In der Arbeiterbewegung hatten Feministinnen wie Rosa Luxemburg und Clara Zetkin mit denselben patriarchalen und sexistischen Einstellungen zu kämpfen wie im Rest der Gesellschaft auch. Frauen wurden nicht als politische Menschen wahrgenommen […]