#2Energiecharta

Um ambitionierte und gerechte Klimapolitik zu verhindern steht Energiekonzernen ein wenig bekanntes Mittel zur Verfügung: Der Energiecharta-Vertrag. Er gibt großen Unternehmen die Möglichkeit vor privaten Schiedsgerichten hohe Schadensersatzforderungen für Klimamaßnahmen zu verlangen und sich so ihre fossilen Fehlinvestitionen versilbern zu lassen. Oftmals kann dies zu einer Rücknahme oder Abschwächung dringend notwendiger Klimapolitik führen. Nach einem Einführungsvortrag in den Energiechartavertrag wollen wir auch diskutieren, welche Rolle Deutschland dabei spielt und was gegen den Energiechartavertrag unternommen werden kann.

Vortrag von und Diskussion mit Fabian Flues, Powershift e.V.

Am 30.4. um 19.00 Uhr auf BigBlueButton

unter folgendem Link:
https://meet.linksjugend-solid.de/b/rau-dya-gmf